Herzlich Willkommen

Willkommen an der Klinik für Pferde!
Direktor:       Prof. Dr. Walter Brehm
Sekretariat:   Frau Baumgärtel

An den Tierkliniken 21
D-04103 Leipzig

Tel.: +49 - 341 - 97 38 250
Fax: +49 - 341 - 97 38 269

  
Sie erreichen uns Tag und Nacht als auch in Notfällen unter: 

- Chirurgische Behandlungen:           Tel.: +49(0)341 97 38 264

- Innere Erkrankungen und     

   Geburtshilfe bei Pferden:                Tel.: +49(0)341 97 38 330

 
Unter der Telefonnummer erreichen Sie die/den diensthabende/n TierarztIn, auch für Terminvereinbarungen und Auskünfte.

Informationen zum Thema Innere Medizin: http://www.vetmed.uni-leipzig.de/ik/wmedizin/

Informationen zum Thema Ambulatorische und Geburtshilfliche Medizin: http://www.vmf.uni-leipzig.de/ik/wgeburtshilfe/index.htm

 

Leipziger Anatomie-Symposien 2017 – Sattelsymposium - Basis-Seminar vom 17.03.-18.03.2017

https://www.edoobox.com/de/UL-WB/Wbkurse/VM/Kurs.ed.166065/?edref=vm

 

 

Aktuelle Hufbeschlagausbildung (weitere Informationen unter Staatliche Hufbeschlagschmiede/Lehrgänge) :

Einführungslehrgang:          27.02.2017 bis 24.03.2017

                                                 16.10.2017 bis 10.11.2017        


Vorbereitungslehrgang:      09.01.2017 bis 11.05.2017

                                                  14.08.2017 bis 14.12.2017    

 

 

Hufbeschlaglehrschmied:

 

Für weitere Informationen bitte Frau Berndt unter 0341 97 38 206 oder berndt@vetmed.uni-leipzig.de kontaktieren.

   

Geschichte der Fakultät

                                                                 

Der 8. Leipziger Tierärztekongress im Januar 2016 ist Geschichte!

Vortrag Berndt 

 

Annual Conference der American Association of Equine Practicioners

Gelungener Auftritt beim weltgrößten Kongress für Pferdetierärzte, der Annual Conference der American Association of Equine Practicioners (AAEP) in Anaheim, Kalifornien: Dr. Janina Burk und Dagmar Berner konnten mit ihren Vorträgen viel Beifall ernten. Dr. Burk stellte in der Session zu Biologischen Therapieverfahren ihre Studie zur vergleichenden Betrachtung Mesenchymaler Stromazellen (MSC) aus verschiedenen Quellen beim Pferd vor. Dagmar Berner konnte mit ihrem Vortrag zum Einfluss der Kopf-Hals-Position auf die röntgenologische Darstellung der Abstände der Dornfortsätze großes Interesse wecken. Dazu herzlichen Glückwunsch! Prof. Dr. Walter Brehm

 

European College of Veterinary Diagnostic Imaging

Ab dem 1.9.2012 beginnt Frau Dagmar Berner eine Residency des European College of Veterinary Diagnostic Imaging (ECVDI) für Bildgebende Diagnostik, Schwerpunkt Großtiere. Programmdirektor ist Dr. Eberhard Ludewig (Klinik für Kleintiere), Supervisor ist Dr. Kerstin Gerlach.