Herzlich Willkommen

Willkommen auf der Website der Chirurgischen Tierklinik!
Direktor: Prof. Dr. Walter Brehm
Sekretariat: Frau Knoth

An den Tierkliniken 21
D-04103 Leipzig
Tel.: +49 - 341 - 97 38 250
Fax: +49 - 341 - 97 38 269

 
Für Notfälle Tag und Nacht: Telefon+49(0)341 9738264
Unter dieser Telefonnummer erreichen Sie die diensthabenden TierärztInnen auch für Terminabsprachen und Auskünfte.

 

 Vorankündigung

Fortbildungsveranstaltung für Tierärzte

am Mittwoch, den 29. April 2015, ab 16:30 Uhr, 

„Moderne bildgebende Diagnostik beim Pferd“

Programm und Anmeldung

 

 

 


Ausgezeichnete Leistungen der Chirurgischen Tierklinik bei der Tagung der DVG und GPM in München vom 6.-8. November 2014

Die Chirurgische Tierklinik konnte zur ersten internationalen gemeinsamen Tagung der DVG Fachgruppe Pferdekrankheiten und der Gesellschaft für Pferdemedizin substantielle Beiträge liefern: Vorträge von Dr. Dagmar Berner, Dr. Janina Burk, Christiane Ionita, Dr. Antonia Lempe-Troillet und Julia Offhaus bereicherten die rein englischsprachige Tagung. Darüber hinaus lieferten Miguel Espina, Claudia Gittel und Anja Sporn  informative Posterbeiträge.
Die hervorragende Qualität der Beiträge wurde durch die Prämierungen bei den Preisen für Nachwuchswissenschaftler besonders deutlich.
Der Preis für den besten Vortrag ging an Christiane Ionita für ihren Beitrag mit dem Thema "In-vitro characterization of three differernt types of equine autologous blood products".
Der Preis für das beste Poster wurde an Miguel Espina verliehen: "Optimization of transport conditions for autologous bone marrow multipotent stromal cells for therapeutic application in horses".
Herzlichen Glückwunsch! Prof. Dr. Walter Brehm

 

Aktuell Hufbeschlagausbildung (weitere Informationen unter Hufbeschlagschule) :

Einführungslehrgang:         

Vorbereitungslehrgang:    Beginn Januar 2015    

Hufbeschlaglehrschmied:

                                                                     

Der 7. Leipziger Tierärztekongress im Januar 2014 ist bereits Geschichte!

Diverse Vorträge und Seminare wurden von der Chirurgischen Tierklinik durchgeführt. Im Bild Axel Berndt, unser Hufbeschlagslehrmeister.

Vortrag Berndt 

 

Annual Conference der American Association of Equine Practicioners

Gelungener Auftritt beim weltgrößten Kongress für Pferdetierärzte, der Annual Conference der American Association of Equine Practicioners (AAEP) in Anaheim, Kalifornien: Dr. Janina Burk und Dagmar Berner konnten mit ihren Vorträgen viel Beifall ernten. Dr. Burk stellte in der Session zu Biologischen Therapieverfahren ihre Studie zur vergleichenden Betrachtung Mesenchymaler Stromazellen (MSC) aus verschiedenen Quellen beim Pferd vor. Dagmar Berner konnte mit ihrem Vortrag zum Einfluss der Kopf-Hals-Position auf die röntgenologische Darstellung der Abstände der Dornfortsätze großes Interesse wecken. Dazu herzlichen Glückwunsch! Prof. Dr. Walter Brehm

 

European College of Veterinary Diagnostic Imaging

Ab dem 1.9.2012 beginnt Frau Dagmar Berner eine Residency des European College of Veterinary Diagnostic Imaging (ECVDI) für Bildgebende Diagnostik, Schwerpunkt Großtiere. Programmdirektor ist Dr. Eberhard Ludewig (Klinik für Kleintiere), Supervisor ist Dr. Kerstin Gerlach.

Herzlich Willkommen

Willkommen auf der Website der Chirurgischen Tierklinik!
Direktor: Prof. Dr. Walter Brehm
Sekretariat: Frau Knoth

An den Tierkliniken 21
D-04103 Leipzig
Tel.: +49 - 341 - 97 38 250
Fax: +49 - 341 - 97 38 269

 
Für Notfälle Tag und Nacht: Telefon+49(0)341 9738264
Unter dieser Telefonnummer erreichen Sie die diensthabenden TierärztInnen auch für Terminabsprachen und Auskünfte.

 

Fortbildung für Tierärzte

 

Die Chirurgische Tierklinik verfügt über alle modernen Bildgebenden Verfahren. Neben Szintigraphie, Röntgen und Ultraschall können auch MRT-Untersuchungen der Gliedmaßen sowie CT-Untersuchungen des Kopfes am stehenden sedierten Pferd durchgeführt werden.

 

MRT-Untersuchung am stehenden sedierten Pferd

Der Hallmarq Equine Scanner, das neue MRT-Gerät für die Untersuchung stehend sedierter Pferde, geht bereits in seine zweite Saison und hat den Patienten der Chirurgischen Tierklinik bereits sehr wertvolle Dienste geleistet. Unklare Befunde im Bereich von Huf, Fessel, Fesselkopf, Röhre und Karpus können so schonend und detailgenau aufgeklärt werden.

Falls ein Pferd zu einer MRT-Untersuchung überwiesen werden soll, bitten wir um einen Vorbericht. Es sollte eine gründliche klinische Untersuchung einschließlich der Leitungsanästhesien durchgeführt worden sein.

Weiterbildung für Tierärzte

2012 ist eine Weiterbildungsveranstaltung für überweisende Tierärzte der Chirurgischen Tierklinik geplant.

Dafür ist ein Mittwoch Abend vorgesehen.

Standing MRI on sedated horse

As was told on press conference on 2011.08.11 new MRI machine for standing, sedated horses Hallmarq Equine Scanner (R), was officially passed to Chirurgische Tierklinik. This information appeared in press and television:

Welcome

Welcome to Chirurgische Tierklinik - Large Animal Surgical Clinic’s website!

 

Serdecznie witamy

Serdecznie witamy na stronie internetowej Chirurgische Tierklinik – Kliniki Chirurgii Zwierząt!

 

Szkolenia dla lekarzy weterynarii

Rok 2012 jest kolejnym wydarzeniem edukacyjnym dla lekarzy weterynarii Chirurgische Tierklinik.

Na środowe wieczory zaplanowano:

MRT-badanie na koniu stojącym poddanym sedacji

Zgodnie z oświadczeniem z konferencji prasowej z dnia 11.08.2011 roku, do Chirurgische Tierklinik zostało oficjalnie przekazane urządzenie Hallmarq Equine Scanner (R), do badania koni techniką rezonansu magnetycznego MRI przeprowadzane na zwierzęciu stojącym poddanym sedacji. Wiadomość ta pojawiła się w prasie i telewizji:

Neue Lehrgänge an der Hufbeschlaglehrschmiede!


Einführungslehrgang
Termin: 27.02.2012-23.03.2012      Noch freie Plätze!


Vorbereitungslehrgang
Termin: 06.02-2012-07.06.2012      Noch freie Plätze!

Für weitere Informationen bitte Frau Berndt unter 0341 97 38 206 oder berndt@vetmed.uni-leipzig.de kontaktieren.