Sprachen

Klinik für Pferde

Die Klinik für Pferde ist auf die Untersuchung und Behandlung von Großtieren, insbesondere von Pferden, spezialisiert.

Die Dienstleistungen der Klinik für Pferde beziehen sich auf alle ihre Aufgebangebiete:

Grundlegende orthopädische Dienstleistungen werden in der Staatliche Hufbeschlagschmiede erbracht.

Die Lahmheitsdiagnostik ist ein Schwerpunkt der Orthopädie, wie auch die Behandlung orthopädischer Erkrankungen.

Die orthopädische Chirurgie umfasst insbesondere die Gelenkchirurgie inclusive der Arthroskopie, chirurgische Therapie von Sehnen- und Banderkrankungen sowie Knochenchirurgie.

Die Weichteilchirurgie ist durch die Kolikchirurgie geprägt, umfasst aber auch alle andern Indikationen bis hin zur Tumorchirurgie.

Die Anästhesiologie ist unabdingbarer Bestandteil und Voraussetzung für chirurgische Eingriffe und diagnostische Maßnahmen.

Die Bildgebende Diagnostik wird mit Geräten neuester Bauart durchgeführt, wobei die Chirurgische Tierklinik über eine einzigartige Komplettheit diagnostischer Verfahren verfügt: Ultraschalltechnik und Digitales Röntgen bilden die Grundlage, Computertomographie, Magnetresonanztomographie und Szintigraphie stellen die höchste verfügbare Ausbaustufe der Bildgebenden Diagnostik für Großtiere dar. Besonders stolz sind wir über die Verfügbarkeit des Hallmarq Equine MRI, mit dem die Pferde für die Untersuchung der Hufe und unteren Gliedmaßenabschnitte nicht mehr in Allgemeinanästhesie verbracht werden müssen.

In Notfällen erreichen Sie uns zu jeder Tages- und Nachzeit unter 0341 9738264